Recap: MVK-Filmpremiere 2024 – Brasilien

Am 15. April 2024 luden der Studiengang BWL-Dienstleistungsmanagement mit dem Schwerpunkt Media, Vertrieb, Kommunikation und das Zentrum für Medien Management der DHBW Stuttgart (ZMM) wieder zur beliebten Filmpremiere in das Stuttgarter Innenstadtkino Gloria 2 ein. Dieses Jahr wurde der Film „Brasilien – Das Schwellenland auf Wachstumskurs zwischen Luxus und Favela“ gezeigt.

Den Film sowie die Animationen haben Studierende von zwei Jahrgängen mit Studiengangsleiter Prof. Dr. Uwe Swoboda produziert – und zwar mit allen Schritten, die dazugehören: Von der Pre-Production, der Planung und Organisation der Reise, über den Dreh selbst bis hin zur aufwändigen Postproduktion inkl. Animationen waren die Studierenden federführend involviert. 

Zur Filmpremiere kamen über 320 Personen, die in dem 60-minütigen Dokumentarfilm beeindruckende Bilder aus Brasilien zu sehen bekamen. Der Film bot einzigartige Einblicke in die reiche Geschichte und kulturelle Vielfalt des Landes sowie die Arbeit von NGOs. Erkundet wurde auch Brasiliens Rolle als aufstrebende Wirtschaftsmacht sowie die Biodiversität: Der Film beleuchtete die industrielle Basis und den Dienstleistungssektor und zeigte die damit verbundenen Herausforderungen auf.

Die Filmpremiere war eingebettet in den Auftritt des brasilianischen Chors „Encanto“ sowie der brasilianischen Tanzgruppe des Stuttgarter Forró-Hauses. Der brasilianische Generalkonsul sowie der Honorarkonsul Johannes Martin Kärcher waren von den Leistungen der Studierenden stark beeindruckt und wünschten dem Film noch viele Aufführungen. 

Impressionen von der Filmpremiere des Brasilien Dokumentarfilms

Am 15. April war es soweit: Im Gloria 2 der Stuttgarter Innenstadtkinos fand die Premiere des Brasilien Dokumentarfilms statt. Als Ehrengäste waren der Generalkonsul Brasiliens Herr Athayde und Honorarkonsul Herr Kärcher geladen. Für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm sorgten die Forró TänzerInnen des Stuttgarter Forró Hauses und der Gesang des Chor Encanto.

Bildergalerie

Recap: Exkursion zu IBM WatsonX und in die Pinakothek der Moderne, München

KI und Kunst – Beide arbeiten mit Algorithmen und Überraschungseffekten

Der Studiengang Media, Vertrieb und Kommunikation besucht den schnellsten Rechner von IBM sowie die Pinakothek der Moderne

Die diesjährige Exkursion im Studiengang Media, Vertrieb und Kommunikation führte die Studierenden nach München. Hier konnten die Studierenden die KI-Inhalte an vielen  Case Studies erleben und die Chancen und Risiken von KI diskutieren.

WatsonX ist eine KI- und Datenplattform mit drei Kernkomponenten und einer Reihe von KI-Assistenten, die darauf ausgelegt ist, die Auswirkung von KI in Ihrem Unternehmen mit vertrauenswürdigen Daten zu skalieren und zu beschleunigen.
Die Studierenden erhielten einen umfassenden Einblick in die KI-gestützte, virtuelle Agenten sowie in KI generierte Empfehlungen. Der Pinakothek der Moderne hat im Rahmen von Mix & Match ein interessante Sammlung an Werken, die nach Themen neu zusammen gestellt sind.

Ein Highlight war Shylight eine ortsspezifischen Installation des niederländischen Designerduos Drift in der Rotunde der Pinakothek der Moderne.  Die Künstler entwickeln im Team erfahrbare Skulpturen, Installationen und Performances, die sich mit den Beziehungen zwischen Natur, Technologie und dem Menschen auseinandersetzen.

Trailer: Brasilien – Das Schwellenland auf Wachstumskurs

Impressionen von den Dreharbeiten des Brasilien Dokumentarfilms

Für die Studierenden im internationalen Filmprojekt ging es im Juni 2023 nach Brasilien. Ziel der Dreharbeiten war es, sowohl die wirtschaftliche Entwicklung Brasiliens zu beleuchten als auch tiefgründige Einblicke in verschiedene NGO- und Biodiversitätsprojekte Brasiliens zu bieten. Das Ergebnis dieses spannenden Projekts wird bei der Filmpremiere im Frühjahr 2024 zu sehen sein.

Bildergalerie

Impressionen vom 17. Mediensymposium

Am 27. November fand das 17. Mediensymposium in der Stuttgarter Staatsgalerie statt. Die hybride Veranstaltung zum Thema „CHATGPT – DAS „IPHONE“ DIESES JAHRZEHNTS?“ wurde vor Ort und im Livestream mit großem Interesse verfolgt.

Bildergalerie

Weitere Informationen zur Veranstaltung

17. Mediensymposium 2023

Jetzt anmelden!

Kontaktformular für Studierende
Kontaktformular für Partnerunternehmen
Anrede* Vorname* Nachname* Tel.-Nr. E-Mail* Straße & Hausnr.* PLZ* Ort* Nachricht
*Pflichtfelder
Titel Anrede* Vorname* Nachname* Unternehmen Abteilung E-Mail* Tel.-Nr. Erreichbarkeit Tel. Uhrzeit Straße & Hausnr.* PLZ* Ort* Nachricht
*Pflichtfelder

MVK Instagram Kanal

Bleibt auf dem Laufenden und folgt uns auf Instagram:

Medienkompetenz
auf höchstem Niveau

Das Zentrum für Medienmanagement ist ein innovatives Lehr- und Forschungszentrum an der DHBW Stuttgart. Es ist eingebettet in das Center of Applied Sciences (CASE) der Fakultät Wirtschaft. Das ZMM agiert sowohl als interner Dienstleister für den Studiengang BWL-DLM / Media, Vertrieb und Kommunikation, als auch als Forschungszentrum. Es ermittelt und bewertet nicht nur die Entwicklungen in der Kommunikation, sondern auch Trends im Medienverhalten der Konsumenten.

Symposien mit wichtigen
und interessanten Themen

Einmal im Jahr findet ein Mediensymposium statt, bei dem Keynote Speaker zu den unterschiedlichen Themen ihr Wissen in dem jeweiligen Fachgebiet vortragen.

Archiv: Mediensymposium 2022 Mediensymposium 2021 Mediensymposium 2020 Mediensymposium 2019 Mediensymposium 2018 Mediensymposium 2017

DHBW Filmprojekte
rund um den Globus

Auch während der Theoriephase an der DHBW Stuttgart sammeln Studierende praktische Erfahrungen und können Neues ausprobieren: Im Rahmen von jährlich stattfindenden, internationalen Studienreisen, konzipieren und realisieren sie verschiedene spannende Medienprojekte im In- und Ausland. Vorlesungen, Seminare und Übungen in Englisch, Sprachangebote in französisch, spanisch und chinesisch sowie Seminare in chinesischem Businessverhalten runden das Angebot ab.

Archiv: Filmprojekt 2019 Äthiopien Filmprojekt 2018 Kapstadt Filmprojekt 2017 Jieyang

Die Synthese aus BWL-,
Vertriebs- und Medienkompetenz

Die Studienrichtung Dienstleistungsmanagement (DLM) Media, Vertrieb und Kommunikation verknüpft Medien-, Vertriebskompetenz und betriebswirtschaftliches Know-how auf höchstem Niveau. Zukünftige Medienmanager erwerben die erforderliche Kompetenz in den Gebieten Medien, Dienstleistung, Organisation und Kommunikation, um flexibel und zukunftsorientiert auf die sich schnell wandelnden Gegebenheiten auf dem Medienmarkt reagieren zu können.

Prof. Dr. Uwe C. Swoboda

Studiengangsleiter,
wissenschaftlicher Leiter ZMM

uwe.swoboda@dhbw-stuttgart.de

Sekretariat
Frau Brigitte Schramm
Tel. (0711) 1849-4588
sekretariat-dlm-mvk@dhbw-stuttgart.de

Das Ziel des Studiengangs an der Dualen Hochschule ist die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem, kommunikations- und vertriebstechnischem Know-how.

Impressum & Datenschutz

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
Baden-Wuerttemberg Cooperative State University

Rotebühlstraße 133
70197 Stuttgart
Telefon 0711 / 1849-632
Telefax 0711 / 1849-719
info@dhbw-stuttgart.de
www.dhbw-stuttgart.de

Verantwortlich für die Inhalte dieser Website:
Prof. Dr. Uwe C. Swoboda / Tel.: 0711/1849-4587 / E-Mail: uwe.swoboda@dhbw-stuttgart.de

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.

2. Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz
Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

6. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.